Führung‎ > ‎

Führungscheckliste

Die wöchentliche Führungs-Checkliste

Simpel und höchst wirkungsvoll

  1. Stellen Sie sich vor, Sie würden sich jeden Freitag ca. 15 bis 30 Minuten Zeit nehmen, um die folgenden zehn Fragen in Bezug auf Ihre Abteilung durchzugehen:
  2. Gibt es jemanden, der sich nicht an unsere Miniumum-Standards hält?
  3. Gibt es jemanden, der Schwierigkeiten hat?
  4. Wer braucht Hilfe, auch wenn er noch keine Schwierigkeiten hat?
  5. Wer braucht mehr Energie?
  6. Wer braucht Aufmerksamkeit und Anerkennung?
  7. Gibt es jemanden, mit dem ich diese Woche nicht Kaffee getrunken (zu Mittag gegessen oder ein sonstiges informelles Gespräch geführt) habe?
  8. Gibt es jemanden, der das Team behindert?
  9. Mit wem habe ich die am schwächsten ausgeprägte Beziehung?
  10. Kümmert sich jemand um die Lehrlinge, Azubis und Sekretärinnen?
  11. Gibt es Konflikte innerhalb des Teams?

Simpel?

Ja, das ist es tatsächlich. Mit diesen zehn Fragen decken Sie die größten Teile wirksamer Mitarbeiterführung ab. Gelingt es Ihnen, genau bei jenen Bereichen einzugreifen, bei denen Sie Defizite durch diese Fragen feststellen, dann sind Sie mit der Mitarbeiterführung in Ihrer Abteilung verlässlich auf dem richtigen Weg.

Die Schwierigkeit liegt vor allem darin, erstens es auch tatsächlich zu tun und zweitens das durchzuhalten.